Brandverdacht 11.01.17

Die Feuerwehr Maria Alm und der Löschzug Hinterthal wurden am 11.01.2017 um 09.39 zu einem Brandverdacht in einer Pension im Ortszentrum alarmiert.

Anwesendes Hauspersonal bemerkte eine Rauchentwicklung in einem Appartement. Außerdem hatte eine interne Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst.

Nach weiterer Erkundung wurde als Ursache verbranntes Essen festgestellt. Somit war kein weiterer Einsatz erforderlich. Personen wurden keine verletzt.

Einsatzleiter: OFK Hannes Esselberger

Mannschaft HPW: 16 Mann

Mannschaft LZ: 11 Mann

Fahrzeuge HPW: KDOFA, TLF-A

Fahrzeuge LZ: TLF-A

Anwesend: Polizei, Rettung

Rubrik: Einsätze